Home > Meine Reise > Besondere Reisebedürfnisse > Fluggäste mit Krankentrage
Fluggäste mit Krankentrage

Fluggästen, die gesundheitlich nicht in der Lage sind, den gesamten Flug vom Start bis zur Landung in einem Passagiersitz zu verbringen, können eine Krankentrage anfordern.

 

Reisehinweise

Sollten Sie diesen Service vorab buchen wollen, bitten wir Sie um Einreichung einer Anfrage in einem unserer Verkaufsbüros am Abflugsort innerhalb der nachfolgend genannten Fristen. Die Krankentrage kann erst an Bord gebracht werden, wenn entsprechende Vorkehrungen getroffen wurden.

  1. Für Flugstrecken von und in die Vereinigten Staaten und Kanada, bitten wir Sie um Einreichung Ihrer Anfrage bis spätestens 48 Stunden (einschließlich) vor Abflug.
  2. Für alle anderen Flugstrecken, bitten wir Sie um Einreichung Ihrer Anfrage bis spätestens drei Tage vor Abflug (Abflugtag ausgeschlossen).

Zur Gewährleistung Ihrer Sicherheit bitten wir Sie, mit wenigstens einer erwachsenen Begleitperson über 18 Jahren oder einem Gesundheitsdienstleister zu reisen.

Pro Flug kann lediglich ein Passagier mit Krankentrage reisen. Unsere Krankentragevorrichtung platzieren wir in der Economy Class.

Bitte treffen Sie bis spätestens 180 Minuten vor der geplanten Abflugzeit am Check-In-Schalter ein, um die notwendigen Check-In-Verfahren zu durchlaufen.

 

Ärztliche Bescheinigung

Beim Ticketkauf ist eine medizinische Unbedenklichkeitserklärung eines Bezirkskrankenhauses der Stufe A, Klasse 2 oder eines übergeordneten Krankenhauses vorzulegen. Die medizinische Unbedenklichkeitsbescheinigung muss innerhalb der letzten zehn Tage vor dem frühesten Abflugtermin (Abflugtag ausgeschlossen) ausgestellt worden sein. Bei Flügen ab Tibet bitten wir Sie vor dem Einsteigen um Vorlage einer medizinischen Unbedenklichkeitserklärung, die spätestens 24 Stunden vor Abflug ausgestellt wurde.

 

Geltende Preise und Steuern

Für diesen Service ist der Kauf mehrerer Tickets für die durch die Krankentrage besetzten Sitzplätze erforderlich.

Bei internationalen, regionalen und Inlandsflügen, außer unseren Flugstrecken von und nach Europa und Nordamerika, fällt der achtfache Preis des regulären Economy Class Tickets (Buchungsklasse Y) an.

Bei Flugstrecken von und nach Europa und Nordamerika, fällt der sechsfache Preis des regulären Economy Class Tickets (Buchungsklasse Y) an.

Für den Krankentrageservice für Kinder und Kleinkinder fallen die gleichen Kosten wie bei erwachsenen Fluggästen an.

Fluggäste, die eine Krankentrage anfordern, müssen einen Treibstoffzuschlag entrichten, der auf der selben Berechnungsmethode basiert, wie bei den Ticketpreisen; alle anderen Steuern bleiben gleich wie jene, die bei vergleichbaren Einzeltickets anfallen.

 

Datumsänderungen und Rückerstattungen

Reichen Sie vor Abflug einen Antrag zur Datumsänderung oder Rückerstattung ein, kommen wir Ihrem Wunsch kostenlos nach. Nach Abflug ist eine Datumsänderung oder Rückerstattung nicht mehr möglich.

 

Freigepäckmenge

Auf Flugstrecken mit einer Freigepäckmenge basierend auf dem Gewicht, liegt diese für Fluggäste mit Krankentrage bei 60 Kilogramm; überprüftes Gepäck darf die zulässigen Maße von 100 cm×60 cm×40 cm nicht überschreiten.

Auf Flugstrecken mit einer Freigepäckmenge basierend auf der Stückzahl, liegt diese für Fluggäste mit Krankentrage bei bis zu drei kostenlosen überprüften Gepäckstücken. Das zulässige Höchstgewicht beträgt 23 Kilogramm und sämtliche Gepäckstücke dürfen eine maximale Länge von 115 Zentimetern nicht überschreiten.