Home > Meine Reise > Besondere Reisebedürfnisse > Fluggäste mit Servicehunden
Fluggäste mit Servicehunden

Fluggäste mit Seh-, Hör- oder Sprachbehinderung haben die Möglichkeit, nach vorheriger Genehmigung einen speziell ausgebildeten Servicehund an Bord mitzubringen.

 

Reisehinweise

Alleinreisen mit Servicehund sind für Fluggäste mit Behinderung ab 16 Jahren gestattet.

Pro Flug ist ein Servicehund zugelassen.

Sollten Sie mit einem Servicehund reisen wollen, bitten wir Sie um Einreichung eines entsprechenden Antrags in einem unserer Verkaufsbüros am Abflugsort bis spätestens 48 Stunden (einschließlich) vor der geplanten Abflugszeit.

Bitte legen Sie beim Kauf Ihres Tickets und beim Einsteigen in das Flugzeug die Ausweisdokumente und Quarantänebescheinigungen Ihres Serivcehundes vor. Bitte treffen Sie bis spätestens 120 Minuten vor der geplanten Abflugzeit mit Ihrem Servicehund am Check-In-Schalter ein, um die notwendigen Verfahren zu durchlaufen.

Beim Einsteigen in das Flugzeug bitten wir Sie um das Anlegen von Maulkorb und Leine.

 

Geltende Preise

Das Mitführen von Servicehunden ist für unsere Fluggäste kostenlos. Von Sonderangeboten können Sie ebenso wie reguläre Fluggäste ohne Einschränkung profitieren.

Sollten Sie sich dafür entscheiden, Ihren Servicehund als überprüftes Gepäck zu befördern, sind Transport, Box und Futter gemäß Tiertransportverfahren für Sie kostenlos. Das Gewicht Ihres Servicehundes, der Box und des Futters wird nicht in Ihre Freigepäckmenge eingerechnet.

 

Leistungen an Bord

Wir werden versuchen, Ihnen einen Fenstersitz mit mehr Beinfreiheit zur Verfügung zu stellen. Sitzplätze am Notausgang bzw. in der oberen Etage des Flugzeugtyps der Flotte B747 sind jedoch nicht in diesem Angebot enthalten. Des Weiteren werden wir uns darum bemühen, dass ihre Reisebegleitung einen benachbarten Sitz erhält.

Falls Sie Hilfe benötigen, werden wir Ihnen dabei helfen:
Handgepäckstücke zu heben bzw. zu verstauen;
sich hinzusetzen bzw. aufzustehen;
sich für die Bordmahlzeiten vorzubereiten;
zum WC zu gehen und wieder zurückzukehren.