Gepäck-Check-Through-Service ab sofort in Peking für die meisten internationalen Flüge verfügbar
2013-10-18

      Air China Limited (im Folgenden „Air China“) bietet nun Passagieren auf zahlreichen internationalen Flügen mit Transitaufenthalt in Peking und mit Anschluss an Städte in China die Möglichkeit, ihr Gepäck bis zu ihrem Zielort durchzuchecken.

      Diese praktische Check-Through-Option steht nun für Flüge ab Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, der Schweiz, Schweden, den USA und Kanada zur Verfügung. Ab sofort können Passagiere von Air China, die in Genf, London, Paris, Frankfurt, Düsseldorf, München, Rom, Mailand, Stockholm, Vancouver, Los Angeles, San Francisco, New York und Houston starten und am internationalen Flughafen Peking einen Anschlussflug in andere Städte des chinesischen Festlands nehmen, ihr Gepäck vom Abflugort bis zum Zielort durchchecken, ohne es in Peking abholen und wieder aufgeben zu müssen.

      Durch die Einführung dieses Gepäck-Check-Through-Service müssen Passagiere, die am internationalen Flughafen Peking einen Transitaufenthalt haben, nur noch die Einreise- und Reisepasskontrolle passieren. Die Gepäckabholung und Wiederaufgabe für den nationalen Anschlussflug wird komplett von Air China übernommen, sodass Reisende von einer einfacheren und praktischeren Abwicklung profitieren.

 

Gepäck-Check-Through-Service ab sofort in Peking für die meisten internationalen Flüge verfügbar