Beschränkte Internationale Beförderungsbestimmungen für Fluggäste und Gepäck
Artikel 1 – Begriffsbestimmung | Artikel 2 – Anwendbarkeit | Artikel 3 - Tickets | Artikel 4 – Preise, Steuern und Gebühren | Artikel 5 – Reservierungen | Artikel 6 – Check-in und Boarding | Artikel 7 – Ablehnung und Einschränkung der Beförderung | Artikel 8 – Gepäck | Artikel 9 – Flugpläne, Verspätungen und Annullierung von Flügen | Artikel 10 – Rückerstattungen | Artikel 11 – Verhalten an Bord des Flugzeugs | Artikel 12 – Vereinbarung zusätzlicher Dienstleistungen | Artikel 13 – Verwaltungsformalitäten | Artikel 14 – Beförderungsfolge | Artikel 15 – Schadenshaftung | Artikel 16 – Fristen für Klagen | Artikel 17 – Sonstige Bestimmungen | Artikel 18 – Wirksamkeit und Änderungen

Artikel 7 – Ablehnung und Einschränkung der Beförderung

7.1 Recht auf Ablehnung der Beförderung

In Ausübung unseres Rechts können wir uns weigern, Sie oder Ihr Gepäck zu befördern, falls wir Sie benachrichtigt haben, dass wir Sie nach einer solchen Benachrichtigung nicht mehr auf unseren Flügen befördern werden. In diesem Fall haben Sie Anspruch auf eine Rückerstattung. Außerdem sind wir berechtigt, Sie oder Ihr Gepäck aus einem der folgenden Gründe nicht mehr zu befördern:

7.1.1 Eine solche Maßnahme ist notwendig, um eine Verletzung geltender Gesetze, Vorschriften oder Anordnungen eines Staates, der über- oder angeflogen werden soll, zu vermeiden.

7.1.2 Die Beförderung Ihrer Person oder Ihres Gepäcks könnte die Sicherheit, Gesundheit, das Wohlbefinden und den Komfort anderer Fluggäste oder der Besatzungsmitglieder gefährden.

7.1.3 Ihr psychischer oder physischer Zustand einschließlich einer Beeinträchtigung durch Alkohol oder Drogen stellt eine Gefahr oder ein Risiko für Sie selbst, die anderen Fluggäste oder fremdes Eigentum dar.

7.1.4 Sie haben sich auf einem vorherigen Flug regelwidrig verhalten und wir haben Grund zur Annahme, dass sich ein solches Verhalten wiederholen könnte.

7.1.5 Sie haben sich geweigert, sich einer Sicherheitsprüfung zu unterziehen.

7.1.6 Sie haben die anwendbaren Preise, Steuern und Gebühren nicht gezahlt.

7.1.7 Sie verfügen offensichtlich nicht über gültige Reisedokumente, oder Sie wollen in ein Land einreisen, durch das Sie nur hindurch reisen dürfen und für das Sie keine gültigen Einreisegenehmigung besitzen, oder Sie vernichten Ihre Reisedokumente während des Flugs, oder Sie weigern sich auf Aufforderung Ihre Reisedokumente an die Besatzung gegen Quittung auszuhändigen.

7.1.8 Sie legen ein Ticket vor, das unrechtmäßig erworben wurde, das von einem anderen Unternehmen als uns oder unserem autorisierten Vertreter gekauft oder das als verloren oder gestohlen gemeldet wurde, oder Sie können nicht nachweisen, dass Sie die im Ticket genannte Person sind.

7.1.9 Sie haben die in Artikel 3 oben beschriebenen Anforderungen über die Einhaltung der Reihenfolge der Nutzung der Coupons nicht eingehalten, oder Sie legen ein Ticket vor, das in irgendeiner anderen nicht von uns oder unserem bevollmächtigten Vertreter genehmigten Weise ausgestellt wurde oder beschädigt ist.

7.1.10 Sie unterlassen es, unsere Anweisungen zur Sicherheit oder zum Schutz zu beachten.

7.1.11. Sie missachten das Rauchverbot oder Verbot der Benutzung elektronischer Geräte an Bord unserer Flugzeuge.

7.1.12 Sie missachten oder verweigern die Befolgung der Anweisungen unserer Besatzungsmitglieder.

7.2 Besondere Unterstützung

7.2.1 Die Beförderung Kinder ohne Begleitung, behinderter Personen, Schwangeren, Kranken oder anderen Personen, die besonderer Unterstützung bedürfen, unterliegt einer vorherigen Vereinbarung mit uns.

7.2.2. Beförderung von Kindern

Kinder unter fünf Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen reisen, der mindestens 18 Jahre alt ist und weder eine physische noch psychische Beeinträchtigung oder Krankheit hat. Kinder, die von einem Erwachsenen begleitet werden, sind verpflichtet, ein Ticket für die gleiche Klasse wie der erwachsene Begleiter zu kaufen. Die Beförderung von alleinreisenden Kindern zwischen fünf und zwölf Jahren bedarf, wie die Zahlung des Flugpreises und der von uns verlangten Servicegebühr unserer vorheriger Zustimmung. Die Regelungen bezüglich der Beförderung alleinreisender Minderjähriger sind bei uns erhältlich.

7.3. Rückerstattung bei Ablehnung der Beförderung

Eine Rückerstattung kann an alle Personen erfolgen, deren Beförderung abgelehnt oder deren Reservierung aufgrund der im voranstehenden Artikel 7 angegebenen Gründen gemäß;Artikel 10 storniert wird.