Beschränkte Internationale Beförderungsbestimmungen für Fluggäste und Gepäck
Artikel 1 – Begriffsbestimmung | Artikel 2 – Anwendbarkeit | Artikel 3 - Tickets | Artikel 4 – Preise, Steuern und Gebühren | Artikel 5 – Reservierungen | Artikel 6 – Check-in und Boarding | Artikel 7 – Ablehnung und Einschränkung der Beförderung | Artikel 8 – Gepäck | Artikel 9 – Flugpläne, Verspätungen und Annullierung von Flügen | Artikel 10 – Rückerstattungen | Artikel 11 – Verhalten an Bord des Flugzeugs | Artikel 12 – Vereinbarung zusätzlicher Dienstleistungen | Artikel 13 – Verwaltungsformalitäten | Artikel 14 – Beförderungsfolge | Artikel 15 – Schadenshaftung | Artikel 16 – Fristen für Klagen | Artikel 17 – Sonstige Bestimmungen | Artikel 18 – Wirksamkeit und Änderungen

Artikel 10 – Rückerstattungen

10.1 Für ein unbenutztes Ticket oder einen unbenutzten Teil des Tickets leisten wir gemäß;unseren jeweiligen Preisregelungen oder unseren Tarifbestimmungen eine Rückerstattung:

10.1.1 Vorbehaltlich anders lautender Bestimmungen in diesem Artikel sind wir berechtigt, die Rückerstattung entweder an die im Ticket genannte Person oder an die Person, die das Ticket bezahlt hat, zu leisten, sofern die Zahlung zu unserer Zufriedenheit nachgewiesen wurde und die Person sich ausgewiesen hat.

10.1.2 Hat eine andere Person das Ticket bezahlt, als diejenige, die im Ticket angegeben ist und enthält das Ticket einen Vermerk über die Rückerstattungsbeschränkung, erfolgt die Rückerstattung nur an die Person, die das Ticket bezahlt hat oder nach deren Anweisung.

10.1.3 Außer beim Verlust eines Tickets werden Rückerstattungen nur gegen Aushändigung des Fluggastcoupons, des Passenger Receipt oder aller unbenutzter Flugcoupons geleistet.

10.2 Unfreiwillige Rückerstattungen

10.2.1 Wenn wir einen Flug annullieren, einen Flug nicht im vernünftigen Rahmen des Flugplans durchführen, nicht an Ihrem Zielort oder Zwischenstopp landen, oder wenn Sie durch uns einen Anschlussflug verpassen, für den Sie eine Reservierung haben, entspricht die Rückerstattung:

10.2.1.1 dem bezahlten Preis, falls Sie keinen Teil des Tickets genutzt haben,

10.2.1.2 falls ein Teil des Tickets genutzt wurde, mindestens der Differenz zwischen dem bezahlten Preis und dem geltenden Tarif für die Strecke, für die das Ticket genutzt wurde, vorausgesetzt, der Rückerstattungsbetrag ist nicht höher als der insgesamt bezahlte Preis.

10.3 Freiwillige Rückerstattungen

10.3.1 Falls Sie aus anderen Gründen als den in 10.2 genannten Gründen Anspruch auf eine Rückerstattung Ihres Tickets haben, entspricht die Rückerstattung:

10.3.1.1 falls kein Teil des Tickets genutzt wurde, einem Betrag, der, abzüglich der Servicegebühren oder Stornierungsgebühren dem bezahlten Preis entspricht,

10.3.1.2 falls ein Teil des Tickets genutzt wurde, entspricht der Rückerstattungsbetrag der Differenz zwischen dem bezahlten Preis und dem gültigen Preis für die Flugstrecke, für die das Ticket benutzt wurde, abzüglich der entsprechenden Service- oder Stornierungsgebühren.

10.4 Rückerstattung eines verlorenen Tickets

10.4.1 Wenn Sie Ihr Ticket oder einen Teil davon verlieren und den Verlust hinreichend nachweisen und die Zahlung einer angemessenen Bearbeitungsgebühr leisten, erfolgt die Rückerstattung ein Jahr nach dem Ausstellungsdatum des Tickets oder dem Antritt der Reise unter folgenden Bedingungen:

10.4.1.1 das verlorene Ticket oder ein Teil davon wurde nicht benutzt, nicht vorher rückerstattet oder ersetzt (außer wenn die Benutzung, Rückerstattung oder der Ersatz von oder an eine dritte Person auf unser eigenes schuldhaftes Verhalten zurückzuführen ist)

10.4.1.2 Die Person, an welche die Rückerstattung geleistet wird, erklärt sich bereit, den rückerstatteten Betrag in der von uns vorgeschriebenen Form zurückzuzahlen, falls ein Betrug vorliegt und/oder soweit das verlorene Ticket oder ein Teil davon von einer dritten Person benutzt wurde (außer wenn der Betrug oder die Benutzung durch eine dritte Person auf unser eigenes schuldhaftes Verhalten zurückzuführen ist).

10.4.2 Falls wir oder unser autorisierter Vertreter das Ticket oder einen Teil des Tickets verliert, haften wir für den Verlust.

10.5 Recht auf Verweigerung einer Rückerstattung

10.5.1 Wir sind berechtigt, eine Rückerstattung abzulehnen, wenn sie nach Ablauf der Gültigkeit des Tickets beantragt wird.

10.5.2 Wir sind berechtigt, die Rückerstattung eines Tickets abzulehnen, das uns oder Regierungsbehörden als Beweis für die Absicht vorgelegt wird, aus einem Land auszureisen, wenn Sie nicht zu unserer Zufriedenheit nachweisen, dass Sie die Genehmigung haben, in dem Land zu bleiben, oder dass Sie aus dem Land mit einem anderen Luftfrachtführer oder einem anderen Transportmittel ausreisen.

10.6 Währung

Wir behalten uns das Recht vor, das Ticket in gleicher Weise und in der gleichen Währung rückzuerstatten, wie es bezahlt wurde.

10.7 Rückerstatter

Freiwillige Rückerstattungen werden nur von dem Luftfrachtführer geleistet, der das Ticket ursprünglich ausgestellt hat oder von seinem Vertreter, falls dieser entsprechend autorisiert ist.

10.8 Rückerstattung bei Zahlung mit Kreditkarte oder Kundenkarte

Eine Rückerstattung für Tickets, die mit Kreditkarte oder Kundenkarte bezahlt wurden, können nur dem Konto gutgeschrieben werden, das ursprünglich für den Kauf des Tickets verwendet wurde. Der von uns zu erstattende Betrag richtet sich entsprechend den Bestimmungen dieses Artikels nur nach dem Betrag, den Sie ursprünglich für das Ticket bezahlt haben sowie nach der im Ticket angegebenen Währung. Der Rückerstattungsbetrag, der dem Inhaber der Kredit- oder Kundenkarte gutgeschrieben wird, kann durch Währungsumrechnungen von dem ursprünglichen Zahlungsbetrag für das Ticket abweichen, mit dem die Kreditkartengesellschaft das Konto belastet hat. Derartige Abweichungen berechtigen der Empfänger jedoch nicht, Anspruch auf Rückerstattung zu erheben.